• Bad
  • Wärme
  • Regenerative Energie
  • rosenberger

Regenerative Energie

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen Energieformen zu Heizzwecken. Holz als nachwachsender Rohstoff verbrennt CO2-neutral und bietet bei kontinuierlich steigenden Energiepreisen eine interessante Alternative.

Mit der Energie der Sonne

... Sonnenstunden ...

Die Sonne schickt uns pro Jahr und pro m² cirka 1100 KWh. Nach dem neuesten Stand der Technik und in Abhängigkeit der Anwendungen lassen sich davon zur Zeit etwa 300 bis 600 KWh pro m² im Jahr nutzen. Mit einer Niedertemperaturheizung (Fußbodenheizung, Wandheizung) beheizt 1 m² Kollektor ca. 5 m² Wohnraum. Bei Heizkörpern beträgt das Verhältnis 1 m² zu 3 m².

Ein Solarboiler soll etwa den doppelten Tagesbedarf an Warmwasser einspeichern können (für den Fall, dass Wolken die Sonne verdecken).

Im Bereich Warmwasser rechnet man pro Person mit etwa 75 bis 100 Liter Speichervolumen des Boilers und cirka 1,5 m² Kollektorfläche.

Förderprogramme

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten eine Förderung zu erhalten. Dabei sind sehr viele unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen Fördermöglichkeiten aufgezeigen.

... die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung!

Jahnstraße 57/1
72127 Kusterdingen

Tel.: 07071/34438
Fax: 07071/368690
Mail info@sanifrosch.de